Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Pensions und Leben

Altersversorgungs- und Rentensysteme unterliegen in vielen Teilen der Welt gravierenden Veränderungen.

Da die staatliche Altersversorgung den finanziellen Bedürfnissen vieler Rentner nicht gerecht werden kann, spielt die private Altersversorgung eine wichtigere Rolle denn je. Des Weiteren stellen rechtliche Änderungen, die Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle Versicherer vor wesentliche Herausforderungen. Ohne Frage haben interne Kosten auch massiven Einfluss auf die Rentabilität der Pensionskassen.

Faktor Zehn bietet Rententrägern eine ideale Lösung und Plattform zur Verwaltung ihrer Produkte (z.B. beitrags-/leistungsorientierte, kollektive beitragsbezogene Altersversorgungssysteme etc.) und Prozesse, unter Beachtung der geltenden regulatorischen Anforderungen. Unsere Lösungen machen Kompliziertes einfach und helfen so Rententrägern beim Übergang in die moderne Welt der SOA-basierten Architektur.

Wir bieten durchgängige Prozesse für die Verwaltung von Altersversorgungsprodukten, die Produktkalkulation, die Altersversorgungsunterstützung sowie die Erstellung von Versicherungspolicen, nahtlos integriert in die Anwendungslandschaften der Unternehmensarchitektur unserer Kunden.

Wir bieten auch die Flexibilität, um komplexe Altersversorgungsprodukte umzusetzen sowie Out-of-the-box-Prozesse und schnelle und leichte Konfigurationsmöglichkeiten mit einem modernen Applikationsframework. Ihre Vorteile mit unseren Lösungen sind: weniger Kosten, schnellere Time-to-Market und Einhaltung der rechtlichen Anforderungen.

Produkt Verwaltung

  • Flexible Modellierung des Pensions Referenzmodells, of pensions reference model, beliebiger Modellstrukturen, hierarchischer und nicht hiererchische 1-n Beziehungen
  • Composition of customer proposition through context questions and product choices
  • Zusammenstellung von Angeboten durch Kontextfragen und Produktauswahl-möglichkeiten
  • Wartbare Konfiguration der Pensions-Modelle
  • White Label Unterstützung

Bestandsverwaltung

  • Unterstützung aller Aspekte des Produktlebenszyklus, vom Angebot über die Policierung bishin zur Policenverwaltung
  • Standard Framework für Änderungsprozesse (Änderung des Gehalts, Beantragung/Kündigung von Zusatzdeckungen, Aufhebung der Beschäftigung, Übertragung von Pensionsrechten

Angebot und Antrag

  • Omnichannel - Unterstützung von Neu- und Bestandsgeschäft für alle Pensionsprodukte
  • Time-to-Market - Konfiguration der Produkte (Defined Benefit, Defined Contribution, Hybrid Schemes)
  • Einfache Beherrschbarkeit - Offene Architektur und Integrationspunkte für Web-Services
  • Unterstützung der Pensionsprozesse
  • Einfache Implementierung von regulatorischen Änderungen

Shashank Jain

+49 89 520 311 646